Warum eigentlich Trampolin springen ?

Vorzüge des Trampolins :

Ganzkörper-Fitnesstraining

- speziell entwickelte highspeed-Trampoline

 

- die Einzelseilaufhängung bietet eine sehr gelenkschonende Trainingsoption : im Gegensatz zum Joggen auf hartem Untergrund entsteht hier ein wohltuender Rückfedereffekt an die Gelenke

 

- Verbesserung der allgemeinen Koordination und des Gleichgewichts

 

- beugt verschiedenen Schmerzarten vor die durch Bewegungsmangel entstehen können

World Jumping wenn ich Energie benötige und nicht nur, wenn ich Energie habe : Warum ?

 

- es erhöht die Kapazität der Atemleistung und transportiert mehr Sauerstoff in den Körper

 

- Stressabbau und damit gleichzeitig Entspannung für Geist & Körper

 

- medizinisch wertvoll ist der hervorragende Effekt auf die Tiefenmuskulatur der Beine und des Rückens

 

- ein sehr effektives Herz- und Kreislauftraining

 

 

Spaß an Bewegung ist der beste Motivator :

 

Das Training auf dem Trampolin hat vielseitige Effekte auf den Körper. Es verbessert u.a. die Haltung : Rücken- und Beckenbodenmuskulatur werden gekräftigt. Verspannungen und Rückenschmerzen können minimiert, bestenfalls gelöst werden. Das Trampolin Springen kurbelt auch bei kurzen Trainingszeiten die fettverbrennenden Enzyme im Körper an und hilft dadurch den Körper zu straffen und einen gewünschten Gewichtverlust zu realisieren. Es muss natürlich auch erwähnt werden, dass eine regelmäßige Ausübung mit Grundvoraussetzung hierfür ist.

 

"SCHLAU DURCH HÜPFEN" :

 

Durch den Wechsel von Schwerkraft und Schwerelosigkeit trainierst Du explizit Deine beiden Hirnhälften, verbesserst Deine Koordination und Gleichgewicht. Im Zuge der immer mehr steigenden Belastungen im Arbeitsalltag, kannst Du Deiner Psyche etwas Gutes tun. Es werden Glückshormone freigesetzt, die für gute Laune sorgen, Deine Stressresistenz steigt. Das Körper- und Wertegefühl wird gesteigert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© World Jumping Altenfurt